Blog Artikel von Marketing Nastasi 

Warum sollten Sie einen Blog erstellen?

Mehr E Mails für Ihr E Commerce?

Sie haben von Suchmaschinen Marketing, also SEO gehört und dabei haben Sie festgestellt, dass das Erste, was Sie dafür brauchen, Texte, besser gesagt, SEO Texte sind. Aber warum ist das eigentlich so?

Um diese Frage zu beantworten, müssen wir uns Google, also Suchmaschinen ansehen. Google möchte seinen Nutzern Antworten liefern und zwar am liebsten direkt als erstes Ergebnis. Wenn jemand also etwas in die Suche eingibt, möchte Google die richtigen Ergebnisse in den Suchresultaten ausgeben. Dazu benötigt Google Texte, die auf der entsprechenden Webseite stehen. Diese Ergebnisse sollten möglichst aktuell sein.

Je aktueller Ihre Seite also ist, desto eher werden Sie weit oben in den Suchergebnissen angezeigt. Dann sollte der Text natürlich auch etwas mit dem zu tun haben, was der neue Besucher dort vermutet. Um Google und den anderen Suchmaschinen nun also mitzuteilen, dass Sie genau die Lösung sind, die der Nutzer gesucht hat, müssen auf Ihrer Seite die richtigen Keywords vorkommen. Denn Google schaut sich nicht die Website an sich an, sondern durchsucht die Inhalte maschinell – nach Aktualität, aber eben auch nach Keywords. Das sind zwei wesentliche Faktoren, die Sie in den Suchergebnissen weit nach vorne bringen werden.

Wie bekommen Sie die richtigen Keywords auf Ihre Seite?

Wir erfüllen die Suchintention Ihrer User

Und wie können Sie der Suchmaschine zeigen, dass Sie aktuell sind? Sollten Sie dazu vielleicht einmal im Monat oder sogar einmal in der Woche Ihre ganze Website umbauen?

Natürlich nicht. Was Sie aber wirklich tun sollten, ist: einen Blog erstellen. Denn in einem Blog können Sie regelmäßig Content veröffentlichen. So bauen Sie Ihre Marke Schritt für Schritt zur Expertenplattform auf.

Was hat all das aber nun mit SEO Texten zu tun? Unter einem SEO Text versteht man einen Text, der für die Suchmaschine optimiert wurde. Das bedeutet, dass die Keywords in einer bestimmten Häufigkeit vorkommen und auch die Textstruktur entsprechend gestaltet ist. Dabei geht es um Überschriften und um Absätze, Bilder, Medien und mehr. Gleichzeitig sollten Ihre Besucher, die Sie ja in zahlende Kunden umwandeln möchten, auch einen Mehrwert durch den Text erfahren. Die Kunst besteht nun darin, dass Sie Ihrem Publikum über die Suchbegriffe zeigen, dass Sie ein Experte sind und eine Lösung für das Problem haben, gleichzeitig aber für die Maschine auch auffindbar sind.

SEO Texte und Ihr Blog

Hier bekommen Sie:

Idee

Qualität

Ergebnis

Während Webseiten immer eher als statischer Content angesehen werden, sieht das bei einem Blog schon anders aus. In einem Blog können Sie in beinahe beliebig häufiger Frequenz Ihren Content publizieren – Sie können sich also buchstäblich zum Erfolg bloggen. Dabei geht es nicht so sehr darum, dass Sie irgendwelche besonders unterhaltsamen Inhalte verteilen. Es geht darum, sich und Ihr Unternehmen mit jedem Blogbeitrag erneut als Experten zu präsentieren. Ihren Blog können Sie dann natürlich auch mit in Ihr Inhaltsverzeichnis aufnehmen und so eine sinnvolle Verknüpfung legen.

Blog erstellen – eine Anleitung


Schritt 1 bei diesem Unternehmen ist es, dass Sie sich überlegen, wie Sie Ihr Produkt am besten präsentieren können. Welches Problem löst Ihre Dienstleistung? Was bieten Sie genau an? 

Welche Erfolgsgeschichten können Sie unter Umständen schon vorweisen? Daraus ergeben sich immer wieder die Fokus Keywords für Ihren jeweiligen Beitrag (am Besten schreiben Sie einen SEO Text pro Schlüsselkeyword).

Schritt 2 besteht dann in der wirklichen Umsetzung. Sie können sich auf einer Blog Plattform registrieren und dort zum Blogger werden. Da gibt es viele kostenlose Blogs, die Sie einfach nutzen können.

Oder Sie installieren sich einen eigenen Blog – der ist schnell umgesetzt und Sie haben den Vorteil, dass er mit Ihrer eigenen Domain verknüpft ist. Sie schreiben also nicht unter einer fremden Domain, sondern auf Ihrem eigenen Blog. Die Wartung ist hier meist mit wenigen Klicks erledigt. 

Blogs sind heutzutage längst nicht mehr so wartungsintensiv, wie sie das früher einmal waren. Sie könnten sich beispielsweise ganz einfach einen WordPress Blog installieren und schon kann es losgehen.

Wo kommen dann die Texte für Ihren Blog her?

Ihr Start zum Umsatz mit einem Blog.

Sehen wir den Tatsachen ins Auge: Sie haben Ihr Tagesgeschäft, aus was auch immer das besteht. Sie sind also am Telefon mit Kunden oder Sie fahren raus. Vielleicht erledigen Sie auch Ihre Aufgaben im Internet oder Sie bieten eine Beratung zu einem bestimmten Thema an. Auf jeden Fall sind Sie kein sogenannter Content Creator. Sie kennen sich mit Ihrem Thema aus, aber sicher nicht damit, SEO Texte zu schreiben. Dafür gibt es Texter wie uns – Julia und Alexander Nastasi. Wir wissen, welche Fehler zu vermeiden sind und was die Kunst hinter guten Texten ist. 

Wir liefern Mehrwert und echte Aha Erkenntnisse für Ihre User. Wir kennen die aktuellen Trends und wissen, was der Schlüssel zu erfolgreichen SEO Texten ist. Wir sind dabei keine SEO Agentur, die Ihnen einen Hochglanz-Auftritt verpasst. Wir arbeiten in der Praxis.

Unsere Services bieten wir im ersten Step über Fiverr an. Nach 3 erfolgreich gemeinsam abgeschlossenen Aufträgen können wir dann auch direkt für Sie aktiv werden. Wir sind gerne Ihre Freelancer, die Ihren Bedarf nach SEO Texten abdecken.

Sind Sie bereit?

Mit welchen Tools arbeiten wir?

Wir arbeiten neben Textverarbeitung auch mit einer SEO KI (künstliche Intelligenz). Diese kann uns ganz genau sagen, welche Suchworte in welcher Häufigkeit abgedeckt werden sollten. Aus all diesen Informationen erstellen wir dann tolle SEO Texte.

Julia & Alexander Nastasi Marketing Nastasi

Wann starten wir mit Ihrer Optimierung?

Haben Sie noch Fragen? Dann nehmen Sie am besten direkt Kontakt auf. Wenn Sie schon eine Domain oder sogar eine Website haben, können Sie uns diese direkt im Briefing mitteilen, dann können wir Ihnen schon bald bei Ihren Webseiten Rankings helfen.

>