Warum wir mit Fiverr zusammenarbeiten

Kennen Sie das? Sie gehen Bummeln in Ihrer Stadt. Sie schlendern an Schaufenstern vorbei und bleiben das eine oder andere Mal stehen und betrachten sich das Ausgestellte. Vielleicht betreten Sie auch den einen oder anderen Laden, um dann etwas zu kaufen.

Was sind die Voraussetzungen, dass der Laden überleben kann? 

a) Frequenz 

b) gute Präsentation

c) angemessene Preise

d) freundliches Personal

e) das halten, was er verspricht

Im Einzelnen: Hat die Straße, in der der Laden ist, keine Frequenz – also einmal im Monat läuft ein 95-jähriger blinder Rentner vorbei, dann wird das schwierig werden, die Waren auch zu verkaufen. Die Frequenz erzeugt Fiverr durch Werbung, zum Beispiel beim Super Bowl, der werbewirksamsten und leider auch teuersten Show der Welt. Aber auch in Online-Medien, vor allen Dingen da, wo man nach Freelancern suchen würde.

Gute Präsentation: Gehen Sie an einem Schaufenster vorbei und da liegen 5 Zentimeter Staub, die Preise sind in DM und alles sieht ein wenig durch die Sonne verblichen aus (ich kenne sogar so einen Laden, der Besitzer ist vor 10 Jahren verstorben und der Laden steht so, wie er ihn verlassen hat – okay, die Preise sind in Euro, aber alles andere ist genau so).

Hier überlassen wir den Programmierern von Fiverr, dass unsere Präsentation gut dargestellt wird und die machen das schon gut. Warum? Sie haben an jedem Verkauf einen kleinen Anteil. Also haben Sie Interesse daran, uns positiv darzustellen.

Angemessene Preise: Wenn Sie an einem Laden vorbeilaufen und die Preise sind völlig utopisch – dann senkt das die Wahrscheinlichkeit, dass Sie den Laden betreten. Denken Sie an einen Juwelier: Er stellt zu seinen teuren Uhren und Diamantringen immer etwas aus, das sich der einfache Mensch von der Straße leisten kann. Würde er nur die teuren Sachen rausstellen, dann würden die meisten Menschen einfach vorbeigehen. Außerdem ist natürlich das Abstrahlen erwünscht: Glänzt ein Diamantring, auch wenn er teuer ist, dann lässt er ein wenig von seinem Glanz auf den „preiswerteren“ Ring daneben abstrahlen. Bei Fiverr ist es die Mischung: Es sind Angebote dabei, bei denen man sagt „Das muss ich haben“ und welche, bei denen man sagt „Nun ja“, aber es ist für jede Preisklasse etwas dabei und wer die Texte lieber von einem indischen Muttersprachler geschrieben haben möchte, der hat hier auch die Möglichkeit, das zu tun.

Freundliches Personal – darüber könnte ich wirklich lange schreiben, aber wenn das Personal nunmal kein Interesse hat, nur miteinander oder mit dem Handy beschäftigt ist, ständig auf die Uhr sieht und hofft, dass der Tag bald vergangen ist, dann ist das kein Umsatzbringer. So ist das auch bei der Plattform Fiverr. Wir sind stolz, eine Reaktionszeit unter einer Stunde zu haben. Das wird jeden Tag neu bemessen. Wir sind freundlich und aufmerksam für Sie da, wenn Sie uns brauchen.

Der letzte Punkt: Halten, was man verspricht – das ist heute leider gar nicht mehr so normal. Da wird gelogen und betrogen: Ich liefere schnell und zuverlässig und dann hat man nur Ärger. Bei uns bekommen Sie immer das, was Sie bestellt haben und zwar in genau der Zeit, die Sie gewählt haben. Bestellen Sie also einen Text innerhalb von 5 Tagen, dann haben Sie den Text auch innerhalb der 5 Tage.

Das können Sie auch an unseren Feedbacks immer wieder sehen: Meistens liefern wir sogar schneller. 

Wenn es mal eilig ist, dann machen wir Ihnen ein Angebot mit Eilzuschlag und halten uns auch daran. Wir sind zufrieden, wenn Sie es sind.

Wir freuen uns, Sie kennenzulernen und den ersten Auftrag von Ihnen zu erhalten – warum nicht gleich heute? Fangen wir doch mit einem kleinen Blog an, zum Beispiel 500 Wörter. Schauen Sie selbst: https://www.fiverr.com/nastel 

Julia & Alexander Nastasi

KATEGORIEN:

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

>